Home » Pressemitteilungen » Pressemitteilungen » 09.05.2017 Monster S...

09.05.2017 Monster Social Job Ads - Erweiterung auf Facebook und Instagram

Monster Social Job Ads – jetzt auch für Facebook und Instagram

  • Mit den Monster Social Jobs Ads hilft Monster Personalverantwortlichen, potenzielle Kandidaten auf Facebook und Instagram zu finden und zielgruppengenau anzusprechen
  • Mehr Reichweite gerade bei passiven Kandidaten

Wien, 09. Mai 2017 – Monster.at erweitert den „Radius“ seiner Social Job Ads für Stellenanzeigen um die Kanäle Facebook und Instagram. Zusätzlich zu Twitter werden die Stellenanzeigen nun auch direkt in zwei weiteren, bei der jungen Zielgruppe besonders beliebten, Kanälen veröffentlicht. Die Erweiterung ist im Preis inbegriffen sowie auch die automatisierte Aufbereitung der Anzeige für den jeweiligen Kanal und das Targeting anhand der ausgewählten Kriterien.

Durch Marketingwerkzeuge Zugang zu neuen Kandidatengruppen eröffnen

Social Job Ads von Monster sind mobil optimiert und haben damit ideale Voraussetzungen, auch Nutzer unterwegs zu erreichen. Arbeitgeber müssen heute direkter auf die Kandidaten zugehen – und ihr Unternehmen sowie ihre offenen Stellen proaktiv vermarkten. Wie Marketing-Experten konzentrieren sich Personalverantwortliche darauf, die bestehenden sozialen Plattformen dafür bestmöglich zu nutzen. Monster bringt neue Produkte auf den Markt, die genau diese Art von Vermarktung für Recruiter ermöglichen. Der Druck, qualifizierte Mitarbeiter und Top-Performer einzustellen, wird größer und Monster bietet Unternehmen nun den entscheidenden Vorteil in diesem wettbewerbsgetriebenen Umfeld.

Instagram und Facebook – immer dabei
Die aktuellen Zahlen sprechen für sich: Laut dem Social Media Monitoring Experten Brandwatch hat Instagram ca. 400 Millionen aktive Nutzer, das sind etwa 30 Prozent aller Internet-Nutzer.1 Davon loggen sich über 60 Prozent täglich ein. Schon heute sind zahlreiche Unternehmen mit einem Account auf Instagram vertreten (z.B. 90 Prozent der 100-Top-Marken weltweit). Ähnlich wie auch Facebook mit seinen ca. 3,7 Millionen Nutzern in Österreich sind beide Kanäle von einer hohen kontinuierlichen und mobilen Nutzung geprägt und eignen sich daher besonders dafür, durch passgenaues Targeting passive Kandidaten direkt im präferierten sozialen Netz auf offen Stellenangebote aufmerksam zu machen.2


Die Social Job Ads im Detail finden Sie hier:
Österreich: Monster Social Job Ads
Mehr Infos erhalten HR-Experten auch bei Ihrem persönlichen Monster Kundenbetreuer. 

1https://www.brandwatch.com/de/2016/05/37-instagram-statistiken-fuer-2016/
2https://de.statista.com/statistik/daten/studie/296115/umfrage/facebook-nutzer-in-oesterreich/
©2011 Monster - Alle Rechte vorbehalten - U.S. Patent No. 5,832,497 - NYSE:MWW - V: 2018.16.0.43-314