Home » Pressemitteilungen » Pressemitteilungen
Monster Pressemitteilungen

Pressemitteilungen der Monster Österreich GmbH

Monster, als das weltweit führende Karriereportal, ist nicht nur eine Jobbörse, sondern auch Trendsetter im Bereich des Online Recruitings.

Finden Sie hier alle Neuigkeiten rund um Online Recruiting, die Recruiting Trends und weitere interessante Fakten.

17.10.2016 Monster launcht neues Employer Branding Profile in Österreich

Monster launcht neue Employer Branding Lösung in Österreich, um Unternehmen vor Ort zu helfen, einfacher Top-Kandidaten zu finden und einzustellen. Kombination aus umfassendem, multimedialem Unternehmensprofil und Reichweitenverstärkern schafft hohe Visibilität bei aktiven und passiven Kandidaten

18.01.2016 Monster stellt Monster Social Job Ads Twitter vor

Monster stellt neue Social Recruiting Anzeigen vor. Mit den Monster Social Job Ads hilft Monster Personalverantwortlichen potenzielle Kandidaten auf Twitter zu finden und diese zielgruppengenau per Tweet anzusprechen.

25.08.2015 Dr. Heike Kurzmann neue Vertriebsleiterin bei Monster Austria

Monster Worldwide Austria GmbH ernennt Dr. Heike Kurzmann zum neuen Sales Director

28.07.2015 Monster-Umfrage: Sind Arbeitnehmer im Home-Office produktiver

Sind Arbeitnehmer im Home-Office produktiver? Monster Job Umfrage: Die Mehrheit der Teilnehmer in Deutschland und Österreich meint, zu Hause adäquat arbeiten zu können.

18.05.2015 Monster Talent CRM: Jetzt mit internationaler Suchfunktion

Monster Talent CRM jetzt mit internationaler Suchfunktion: Active Sourcing über Ländergrenzen hinaus. Neue Mitarbeiter über selbstgeschaltete Mailings ansprechen.

09.02.2015 TalentBin by Monster - Active Sourcing für IT-Fachkräfte und Webdesigner

TalentBin™ by Monster – nutzt das Potenzial des Social Web. Monster stellt Sourcing-Lösung mit Fokus auf IT-Fachkräfte und Webdesigner vor. TalentBin by Monster findet Talente, die bisher über Business-Netzwerke nicht erreichbar waren.

09.02.2015 Monster stellt neues Produktportfolio vor

Monster präsentiert neue, innovative Technologien für den Markt: TalentBin by Monster, Monster Twitter Cards, Monster Talent CRM und Monster Karriereseiten. Damit führt Monster erfolgreich seinen Leitsatz fort, Menschen mit passenden Jobangeboten zusammenzubringen.

09.02.2015 - Das Neue Monster - alle Informationen und Bildmaterial im Überblick

Das Neue Monster - alle Informationen und Bildmaterial im Überblick: Pressemeldungen, Logos

13.01.2015 - Monster Jobwechsler Studie 2015/1

Eine gute Nachricht für Österreichs Unternehmen: die Mehrzahl der ArbeitnehmerInnen ist mit ihrem Vorgesetzten zufrieden, so eine Kernaussage der sechsten repräsentativen Monster Jobwechsler Studie. Beinahe jeder zweite Arbeitnehmer (47%) vergibt die Bestnote für seine Führungskraft; weitere 44% der Befragten sind einigermaßen zufrieden mit ihrem Vorgesetzten. Knapp 9% äußern hingegen Unzufriedenheit. Dies entspricht genau der Anzahl jener, die auch Unmut über ihre aktuelle berufliche Situation äußern. „Die Mehrheit der ArbeitnehmerInnen ist mit ihrem Chef zufrieden“, so Mag.(FH) Barbara Riedl-Wiesinger, Country Manager & Sales Director Monster Worldwide Austria GmbH. „Anzumerken sind die altersspezifischen Unterschiede - die höchste Zufriedenheit mit dem Chef äußern Personen mittleren Alters, während ältere Arbeitnehmer überdurchschnittlich häufig diesbezügliche Skepsis zeigen.“

17.06. 2014 - Monster Jobwechsler Studie 2014/2

Im Arbeitsalltag sind wenige Konflikte zwischen den Generationen vorhanden. Dies ist eine der Kernaussagen der fünften repräsentativen Monster Jobwechsler Studie. In Zahlen: Nur rund jeder Zehnte beklagt sich zumindest stark über die Zusammenarbeit mit älteren bzw. jüngeren Kollegen. „Die Mehrheit der ArbeitnehmerInnen ist also der Meinung, dass in den Unternehmen fast keine Generationskonflikte herrschen“, erläutert Mag.(FH) Barbara Riedl-Wiesinger, Country Manager & Sales Director Monster Worldwide Austria GmbH. „Damit unterscheidet sich die Sicht der Arbeitnehmer wesentlich von der Rekrutierungspolitik der Unternehmen. Die Unternehmen sollten sich überlegen mehr ältere Arbeitnehmer anzustellen, schon allein, um dem Fachkräftemangel begegnen zu können.“

©2011 Monster - Alle Rechte vorbehalten - U.S. Patent No. 5,832,497 - NYSE:MWW - V: 2016.24.0.164-313